Das kleine Ei – The tiny egg

Wenn wir in unserem Hühnerstall die Eier sammeln, dann ergibt das immer einen recht bunten Haufen Eier. Wir haben von weiß über hell- bis dunkelbraun bis zu vielen Grünschattierungen alles dabei. Wie meine Nichte einmal sagte: Perfekt für den Osterkorb, so brauchen wir nicht selber färben. 😉

Da liegen also nun unsere Eier – alles Hühnereier – und dazwischen liegt ein winziges braunes Ei. Ein Mini-Hühnerei. Möglicherweise ist es innen nur weiß oder gelb, oder gelb mit ganz wenig weiß. Aber es ist ein Hühnerei, das man essen kann. Für mich ist es perfekt. Es hat eine perfekte Form. Die Schale außen ist schön fest, innen wird sie eine weiße Haut haben und das Innere schmeckt genauso lecker, wie das der großen Eier.

Wir Menschen sind diesen Eiern ähnlich: Es gibt uns in vielen Farben, manche sind eher lang und schmal, andere eher kürzer und rundlich. Es gibt Narben auf der Schale, Risse, Flecken. Innendrin sind wir (anatomisch gesehen) alle gleich. Wir haben rotes Blut, so wie das Ei sein Eiweiß. Wir haben die gleichen Organe und Fasern, so wie das Ei sein Dotter. Und wir sind – jeder für sich – ein Meisterwerk. Perfekt, so wie wir sind. Es fällt uns nur so oft so schwer, das anzunehmen. Denn es ist genau wie bei den Eiern. Sie werden vor dem Verkauf in Kategorien eingeteilt, oder sie kommen gar nicht in den Verkauf, weil zu klein, zu groß, zu dick, zu was auch immer nicht der Norm entspricht. Wir bekommen durch die Umwelt einen Katalog an Kategorien, in die wir passen müssen. Das gaukelt uns die Welt zumindest vor. Nach allem, was wir täglich so ausgesetzt sind, sind wir – jeder einzelne von uns – nicht gut genug. Zu dick, zu klein, zu schwarz, zu bleich, zu dumm, zu klug, zu schön, zu hässlich, zu arm, zu reich. Aber das ist Blödsinn! Ich bin wertvoll und richtig so wie ich bin! Was uns ausmacht, ist doch, dass jeder von uns besonders ist. Selbst Zwillinge unterscheiden sich. Und wir müssen wieder lernen, dass wir in perfekt in diesen bunten Eierkorb hineinpassen – egal, ob unsere Schale einen Riss hat, ob sie grün, weiß oder fleckig ist. Egal, ob wir groß, klein oder winzig sind. Denke daran: du bist einzigartig, wertvoll und richtig! In diesem Sinne,
schönen Donnerstag!

When we collect eggs in our chicken den, we end up with a quite colorful heap of eggs.
We have white, light and dark brown and many shades of green. Like my niece once said: Perfect for the Easter basket, no need to dye them ourselves. 😉

So here lie our eggs – all from chickens – and right among them there is this tiny brown egg. A mini chicken egg. Probably inside there‘s only white or yellow, or yellow with a just little white. But it is a chicken egg you can eat. For me it is perfect. It is perfectly shaped. The shell is strong on the outside, inside it will have that white skin and the inner part will taste just as good a that of the big eggs.

We humans are a little like those eggs: we come in many colors, some are more lenghty and skinny, others shorter and round. There are scars on the shell, cracks, spots. Inside we are (anatomically seen) all the same. We have red blood, like the egg has its white. We have the same organs and tissue, like the egg has its yolk. And we are – each one – a masterpiece. Perfect the way we are. Many times we‘re just having problems accepting this. Because it is like with the eggs. Before the go to the stores they are categorized. Or they don‘t get sold because they are too small, too big, to fat, too whatever
doesn‘t fit in the categories. The world around us gives us a catalogue of
categories we have to fit in. That‘s what we are supposed to believe. After all that we face every day, we – every single one of us – are not good enough. Too thick, too small, too black, too pale, too dumb, too smart, too beautiful, too ugly, too poor, too rich. But that is stupid! I am of value, I am right the way I am! What defines us is that we all are unique. Even twins are different. And we need to learn that we perfectly fit into that colorful egg basket – no matter if our shell has a crack, if it is green or white or spotted. No matter if we‘re tall, short or tiny. Remember: you are unique, valuable and right! With this thought I say Happy Thursday!

Ein Gedanke zu “Das kleine Ei – The tiny egg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s