Was? Schon wieder Donnerstag – What? Thursday again?

Wow, diese Woche ging aber schnell vorbei. Ich hatte jede Menge zu tun, da hab ich gar nicht gemerkt, wie die Zeit verfliegt. Was hat mich denn so beschäftigt?

Nun, außer Arbeit, Haushalt und dem Bespaßen des Dream Teams war da noch der Sonntag – vollgepackt mit schönen Sachen: Gottesdienst mit Einsatz im Lobpreisteam und danach ein Besuch bei Mama – es war ja schließlich Muttertag. Der Montag war eher suboptimal. Naja, man darf auch mal schlechte Laune haben, oder? Gestern früh habe ich mir dann mal wieder einen Besuch beim Friseur gegönnt und heute ist Reifenwechsel angesagt.

Im Großen und Ganzen hatte die vergangene Woche aber ganz viele wunderbare Momente. Ich versuche, diese Augenblicke im Herzen zu behalten und mich nicht dem allgemeinen Strom anzuschließen. Die meisten Menschen behalten eher die negativen Dinge in Kopf und Herz, die positiven nehmen sie kurz wahr und dann sind sie auch schon vergessen. Das ist aber nicht gesund und auch nicht fair. Sich selbst und anderen gegenüber. Lass dir nicht von einem negativen Wort, Gedanken oder eine Tat den Rest des Tages vergiften, sondern nimm es wahr und dann lasse es gleich wieder gehen. Das Gute aber halte fest und freue dich daran. Weißt du, was dann passiert? Du freust dich. Wenn du dich freust, lächelst du. Und wenn du lächelst, lächeln andere zurück und alles um dich herum strahlt. Auf diese Weise kann es sogar passieren, dass du den schlechten Tag eines Mitmenschen veränderst, ohne dass du bewusst etwas dazu tust. Cool, oder?

Was hältst du davon, mit mir zusammen deiner Umgebung heute dein schönstes Lächeln zu zeigen und so jemandes Tag zu etwas Besonderem zu machen?

Schreib mir doch mal über deine Erfahrungen dazu in den Kommentaren.

dreamteam
Lächle und sei glücklich – smile and be happy

Wow, this week went by quickly. I had a lot of things to do and I didn’t even realize how time flew. What kept me so busy?

Well, besides work, household and making sure that the dream team has its fun there was Sunday – packed with beautiful things: church service with serving in the worship team and after that a visit with Mum – after all it was Mother’s Day. Monday was not exactly optimal. Well, one can have a bad day, right? Yesterday I finally went to the hairdresser’s and today my car has its tires changed.

All in all last week had a lot of wonderful moments. I try to keep these moments in my heart and stay away from the common stream. Most people tend to keep the negative things in their hearts and minds, and they just notice the good ones to immediately forget them again. But that is not healthy and also not fair. Towards self and others. Don’t let a negative word, thought or deed poison the rest of your day. Simply observe and let go again. The good things though keep and be happy about them. You know what will happen then? You will be happy. When you’re happy, you will smile. And when you smile, others will smile back and everything around you will shine. That way it might happen that you change someone’s bad day without actually doing something. Cool, isn’t it?

What do you think about you and me showing the world around us our most beautiful smiles and turn someone’s day into something special.

Why don’t you tell me about your experiences in the comments below?

Ein Gedanke zu “Was? Schon wieder Donnerstag – What? Thursday again?

  1. Jemanden anzulächeln ist immer ein guter Weg. 🙂 Das mache ich z. B. beim Einkauf (fast) immer breit und strahlend und bekomme ein solches (ebenso fast) immer, oft nach einem kurzen Zögern oder Stutzen, genauso zurück und merke, dass die Person an der Kasse dadurch für einen kurzen Moment aus dem Stress heraus auftaucht 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s